Aktuelle Veranstaltungen

Buchpräsentation - Medizin in Wien nach 1945

Mittwoch, 1. Juni 2022, 17:30 Uhr, Jugendstilhörsaal der MedUni Wien, 9., Spitalgasse 23
Medizin in Wien nach 1945. Strukturen, Aushandlungsprozesse, Reflexionen (hg. Birgit NEMEC, Hans-Georg HOFER, Felicitas SEEBACHER u. Wolfgang SCHÜTZ), 2022, der letzte Band der Reihe 650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert >>> Einladung (PDF)

Buchpräsentation - Wenn Namen leuchten

Donnerstag, 19. Mai 2022, 17 Uhr, Hörsaal 41 im Hauptgebäude, Universitätsring 1 | Präsentation der Begleitpublikation zum zeitgleich enthüllten Denkmal: Herbert Posch u. Martina Fuchs, Hg., Wenn Namen leuchten. Von der Universität Wien 1938 bis 1945 vertriebene Geschichte-Studierende und -Lehrende: ein Denkmal, Wien 2022 (in Anwesenheit des israelischen Botschafters, der Vizerektorin, des Dekans, der Institutsvorsätnd*innen und des Vorsitzeams der ÖH | >>> Artikel in Geschichte der Universität Wien | >>> Artikel in ORF-science | >>> Beitrag Marlene Nowotny in Ö1 (ORF)

Denkmalsenthüllung - Wenn Namen leuchten

Donnerstag, 19. Mai 2022, 17 Uhr, Hörsaal 41 im Hauptgebäude, Universitätsring 1 | Enthüllung des Denkmals "Wenn Namen leuchten" (künstlerisches Konzept: Iris Andraschek), Denkmal für die von der Universität Wien 1938 bis 1945 vertriebene Geschichte-Studierende und -Lehrende (in Anwesenheit des israelischen Botschafters, der Vizerektorin, des Dekans, der Institutsvorsätnd*innen und des Vorsitzeams der ÖH | >>> Artikel in ORF-science | >>> Beitrag Marlene Nowotny in Ö1 (ORF)

top

Zusammenstellung: Herbert Posch [forum.zeitgeschichte(at)univie.ac.at], zuletzt aktualisiert