Forum Zeitgeschichte
Flagge für deutsche Sprache

Symposium "Neue Universitätsgeschichtsschreibung im internationalen Vergleich", mit Buchpräsentation "650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert"

Montag, 22. Juni 2015, 9-20h

Großer Festsaal, Hauptgebäude Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien

VeranstalterInnen: Forum „Zeitgeschichte der Universität Wien“ am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät (Fakultätsschwerpunkt Wissen)

Mit finanzieller Unterstützung der Österreichischen Nationalbank, des Rektorats der Universität Wien und der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät

Einladung als pdf (1,5 MB)

 

Anlässlich der Präsentation der vierbändigen Publikationsreihe "650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert", die die Geschichte der Universität Wien im langen 20. Jahrhundert (ab 1848 bis heute) fokussiert, veranstaltet die Universität Wien ein Symposium unter Beteiligung renommierter internationaler ExpertInnen der Universitäts- bzw. Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftsphilosophie und Hochschulforschung (International Scientific Board). Die in den Sammelbänden präsentierten aktuellen Forschungsergebnisse sollen dabei sowohl für sich, besonders aber auch in international vergleichender Perspektive betrachtet und diskutiert werden. Thematisiert werden die Gesamtuniversität, ihre Fakultäten und die Ausdifferenzierung der Disziplinen sowie weitere Aspekte von Forschung, Studium und Lehre. Neben den Spannungsfeldern Politik und Gesellschaft wird die Universität Wien auch in ihren internationalen Zusammenhängen betrachtet und Außensichten auf die Universität in den Blick genommen.


9-17:30 h - Symposium "Neue Universitätsgeschichtsschreibung im internationalen Vergleich"

Programm

09:00 Begrüßung | Heinz Engl, Rektor der Universität Wien

Einleitung (Arbeit der Kommission 2010-2015) | Friedrich Stadler, Vorsitzender der „Universitären Kommission zur wissenschaftlichen Aufarbeitung der Universitätsgeschichte im Rahmen des 650-jährigen Jubiläums“ und Projektleiter des Forum „Zeitgeschichte der Universität Wien“

9:30 Band I „Universität – Forschung – Lehre“, Vorstellung durch die HerausgeberInnen (Katharina Kniefacz, Elisabeth Nemeth, Herbert Posch, Friedrich Stadler), anschließend Diskussion

(10:30 Kaffeepause)

11:00 Band II „Universität – Politik – Gesellschaft“, Vorstellung durch die Herausgeber (Mitchell G. Ash, Josef Ehmer), anschließend Diskussion

12:00 Band III „Reichweiten und Außensichten“, Vorstellung durch die HerausgeberInnen (Margarete Grandner), anschließend Diskussion

(13:00 Mittagspause mit Buffet)

14:30 Band IV „Reflexive Innensichten aus der Universität“, Vorstellung durch die HerausgeberInnen (Karl A. Fröschl, Gerd B. Müller, Thomas Olechowski, Brigitta Schmidt-Lauber), anschließend Diskussion

(15:30 Kaffeepause)

16:00-17:30 Podiumsdiskussion mit Mitgliedern des International Scientific Board
mit Trude Maurer (Göttingen), Ada Pellert (Berlin), Soňa Štrbáňová (Prag), Konrad Jarausch (Chapel Hill, USA), Moderation: Oliver Lehmann (Vorsitzender des Klubs der Bildungs- und Wissenschaftsjournalistinnen)

To top


18-20h - Präsentation der Publikationsreihe "650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert"

Programm

18:00 Begrüßung

| Susanne Weigelin-Schwiedrizik, Vizerektorin der Universität Wien
| Claudia Theune-Vogt, Dekanin der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien

18:15 Vorstellung der Buchreihe und Podiumsdiskussion „650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert - Fragen und Perspektiven“

Gary B. Cohen (Minneapolis, USA),
Brigitte Mazohl (Innsbruck),
Katharina Kniefacz,
Herbert Posch,
Friedrich Stadler (Team Forum „Zeitgeschichte der Universität Wien“)

Moderation: Oliver Lehmann (Vorsitzender des Klubs der Bildungs- und Wissenschaftsjournalistinnen)

anschließend Brot & Wein

To top

Button for zoom out Button for zoom in Button for contrast

Online News

Facebook Twitter YouTube Instagram Google plus

Web-Ressourcen