Forum Zeitgeschichte
Flagge für deutsche Sprache

Veranstaltungen 2014

  • 10. November 2014, 19h, Heinz von Foerster Lecture ‘14: Bernard Scott "Beyond Dogma: Heinz von Foerster’s Responsibilities of Competence", Universität Wien, Aula am Campus der Universität Wien 
  • 31. Oktober 2014, 17h, Vortrag David Luft (Oregon State University): "Philosophy and Science in Nineteenth-Century Austria: Bernard Bolzano (1781-1848) and Franz Brentano (1838-1917)", Institut Wiener Kreis, Campus Hof 1.2
  • 22. Oktober 2014, 19h, Eröffnung des Doktoratskollegs "Naturwissenschaften im historischen, philosophischen und kulturellen Kontext" (2014-2018) und Festvortrag von Prof. Hans-Jörg Rheinberger (Berlin): "Natur und Kultur im Spiegel des Wissens", Aula am Campus der Universität Wien (Hof 1)
  • 21. Oktober 2014, 18:30h, Buchpräsentation Herbert Matis, Juliane Mikoletzky u. Wolfgang Reiter (Hg.): "Wirtschaft, Technik und das Militär 1914-1918. Österreich-Ungarn im Ersten Weltkrieg", Boeckl-Saal, Technische Universität Wien, Hauptgebäude, 1. Stock, Karlsplatz 13, 1040 Wien
  • ab 10. Oktober 2014 bis 30. Jänner 2015, jeweils freitags 13.15h-14.45h, Ringvorlesung "Die Wiener Universität 1365-2015. Tradition als Innovation und Ort der Begegnung", Hörsaal 50, Universität Wien Hauptgebäude (2.Stock, Stiege 8) | Veranstalter: Prof. Marianne Klemun, Prof. Martin Scheutz, Institut für Geschichte, Universität Wien
    (1) 10. 10. 2014 – Christian Lackner (Universität Wien): Die Gründung der Universität als Begegnung von Hof, Stadt und Kirche
    (2) 17. 10. 2014 – Martin Wagendorfer (LMU München): Die Universität Wien trifft den italienischen Humanismus im Spätmittelalter
    (3) 24. 10. 2014 – Thomas Maisel (Universitätsarchiv): Die Universität im Spätmittelalter und die Universitätsreform von Ferdinand I. – der erwachende Staat und die Universität
    (4) 31. 10. 2014 – Thomas Wallnig (Universität Wien): Die Theresianischen Reformen und die Universität. Ein nützliches Glied des Staates?
    (5) 7. 11. 2014 – Brigitte Mazohl/Christof Aichner (Universität Innsbruck): Revolution trifft Universität – die Thun-Hohensteinsche Universitätsreform
    (6) 14. 11. 2014 – Margarete Grandner (Universität Wien): 1918 – 1938 – 1945. Die Krise und der Neubeginn trifft die Universität
    (7) 21. 11. 2014 – Herbert Karner (Österreichische Akademie der Wissenschaften): Die Jesuiten und die Universität in der Frühen Neuzeit - Architektursemantik zwischen 1624 und 1755 (Jesuitenviertel)
    (8) 28. 11. 2014 – Julia Rüdiger (Institut für Kunstgeschichte): Das neue Haus am Ring: Die Renaissance trifft das 19. Jahrhundert
    (9) 5. 12. 2014 – Marian Füssel (Universität Göttingen): Der Typus Student und der Typus Universitätslehrer durch die Jahrhunderte – ein Treffen der Unvermeidlichen
    (10) 12. 12. 2014 – Marianne Klemun (Universität Wien): Wissenschaftskulturen im Wandel: Geisteswissenschaft trifft Naturwissenschaft
    (11) 16. 1. 2015 Christa Hämmerle (Universität Wien): Frauen an der Universität Wien
    (12) 23. 1. 2015 – Peter Becker (Universität Wien): Innovation als Tradition
    (13) 30. 1. 2015 – Klara Löffler (Universität Wien): Biotop Universität: Die Stadt trifft die Wissenskultur. Ein Rück- und Vorblick"
  • 24.-25. Juli 2014, Workshop "Internationale Organisationen und Räume des Wissens", Gotha, Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt, Seminarraum | Veranstalter: Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt (FZG) / International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Justus-Liebig-Universität Gießen / Department of History and Civilization (HEC), European University Institute, Florenz / Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG)
  • 25. Juni 2014, 17:30h, Zeitzeugengespräch mit Käthe Sasso: "Erschlagt mich, ich verrate nichts!", SUB in Wiener Neustadt
  • 28. Mai bis 16. Juli 2014, jeweils mittwochs ab 19h, Vorlesungsreihe "Theaterwissenschaft: Aus Tradition Grenzen überschreiten", Hörsaal 6, Hörsaalgebäude, Universitätsstraße 3, 04109 Leipzig | Veranstalter: Institut für Theaterwissenschaft, Universität Leipzig
    >>> 28. Mai 2014:
    Prof. Dr. Christopher Balme (Ludwig-Maximilians-Universität München): Globale Theatergeschichte || Prof. Dr. Matthias Warstat (Freie Universität Berlin): Grenzen politischer Theatralität: Zur Protestform der 'Direkten Aktion'

    >>> 4. Juni 2014: Prof. Dr. Andreas Kotte (Universität Bern): Interdisziplinäre Offenheit als Fluch und Chance. Akteure theaterhistoriografischer Forschung || Prof. Dr. Friedemann Kreuder (Johannes Gutenberg-Universität Mainz): Un/doing Differences – Theaterwissenschaft als Differenzforschung
    >>> 18. Juni 2014: Prof. Dr. Nikolaus Müller-Schöll (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M.): Das Theater der Anderen || Prof. Dr. Ulrike Haß (Ruhr-Universität Bochum): Gegenwartsdiagnostik: Die Zeit des Theaters
    >>> 2. Juli 2014: Prof. Dr. Stefan Hulfeld (Universität Wien): Erinnerungen an Morgen. Theaterhistoriographie || Prof. Dr. Gerda Baumbach (Universität Leipzig): Erinnern, Erzählen, Leibwissen. Historische Anthropologie des Akteurs
    >>> 3. Juli 2014: Prof. Dr. Peter W. Marx (Universität zu Köln): Hamlets Odyssee: Vom Mäandern durch Zeiten, Kulturen, Medien und Künste || Dr. Ulf Otto (Universität Hildesheim): Die Sache mit der Praxis – Theaterforschung am Schnittpunkt von Körpertechniken und medialen Dispositiven
    >>> 9. Juli 2014: Prof. Dr. Günther Heeg (Universität Leipzig): Das transkulturelle Theater. Grenzüberschreitungen der Theaterwissenschaft || Prof. Dr. Patrick Primavesi (Universität Leipzig): Wozu Theaterwissenschaft? Praxis und Theorie der Überschreitung
    >>> 16. Juli 2014: Prof. Dr. Gerald Siegmund (Justus-Liebig-Universität Gießen): Selbst-Inszenierungen. Zur theatralen Konstruktion des Subjekts im Medialen Wandel || Prof. Dr. Wolf-Dieter Ernst (Universität Bayreuth): Performance, Technologie und 'tragische Individuierung'
  • 28. April 2014, 18:30h, Gastvortrag Christian-Alexander Wäldner (Hannover) "Wissenschaftsbetrieb im späten NS-Staat: Die Technische Hochschule Hannover zwischen 1938 und 1945 am Beispiel des Ausländereinsatzes und der Berücksichtigung des Themenkomplexes Zwangsarbeit. Akteure, Opfer, Überlebende", im Rahmen des Master-/DiplomandInnen-/DissertantInnenseminar von Hans Safrian, Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
  • 26. März 2014, 14:30h, Öffentliches Habilitationskolloquium Dr. Károly Kókai für das wissenschaftliche Fach "Hungarologie mit Schwerpunkt Kulturwissenschaften" mit dem Vortrag "Migrantenkultur", Fachbereichsbibliothek Finno Ugristik (Erdgeschoss), Campus der Universität Wien (Hof 7.2)
  • 19. März 2014, 18:30h, Buchpräsentation von zwei Bänden aus der Reihe "Wissenschaft, Macht und Kultur in der modernen Geschichte":, Lesesaal des Instituts für Geschichte, Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien
    Irene Ranzmaier: Die Anthropologische Gesellschaft in Wien und die akademische Etablierung anthropologischer Disziplinen an der Universität Wien, 1870-1930
    Silke Fengler: Kerne, Kooperation und Konkurrenz. Kernforschung in Österreich im internationalen Kontext (1900-1950)
  • 13.-14. März 2014, Tagung "Die Mobilisierung des Körpers. Prothetik seit dem Ersten Weltkrieg", Deutsches Hygiene Museum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden | Veranstalter: Interdisziplinäre Tagung des Verbundprojektes "ANTHROPOFAKTE. Schnittstelle Mensch. Kompensation, Extension und Optimierung durch Artefakte" der Technischen Universität Berlin und des Deutschen Hygiene-Museums Dresden; Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Christoph Asmuth, Technische Universität Berlin / PD Dr. Sybilla Nikolow, Technische Universität Berlin / Susanne Roeßiger, Deutsches Hygiene-Museum Dresden | >>> Tagungsbericht
  • 12. Februar 2014, ab 14:30h, Workshop "Digesting Science", mit Vorträgen von Arndt Niebisch (Universität Wien), Margit Berner (Naturhistorisches Museum Wien), Klaus Taschwer (Der Standard) und Cheryl Logan (University of North Carolina at Greensboro); Seminarraum I Germanistik, Hauptgebäude der Univ. Wien, 1.Stock, Stiege 7a
top

Zusammenstellung: Katharina Kniefacz und Herbert Posch [forum.zeitgeschichte(at)univie.ac.at], zuletzt aktualisiert
Button for zoom out Button for zoom in Button for contrast

Online News

Facebook Twitter YouTube Instagram Google plus